Der FC Barcelona hat in diesem Sommer schon einige Spieler an den Mann gebracht. Spanischen Medienberichten zufolge könnten fünf weitere Profis folgen. Demnach würde der amtierende Meister Paco Alcácer, Jasper Cillessen, Rafinha, Munir El Haddadi und Sergi Samper keine Steine in den Weg legen, wenn ein passendes Angebot eingeht.

Problematisch wird es allerdings, geeignete Käufer zu finden. In England und Italien sind die Transferfenster bereits geschlossen. Durch die Verkäufe von Paulinho (50 Mio.), Gerard Deulofeu (13 Mio.), Yerry Mina (30 Mio.), Lucas Digne (20 Mio.), Aleix Vidal (8,5 Mio.), Marlon (6 Mio) und die Leihe von André Gomes (2,25 Mio.) hat Barça aber auch so schon ordentlich Kasse gemacht.