Antoine Griezmann würde sich freuen, bald zusammen mit Neymar für den FC Barcelona zu spielen. Bei ‚Sky Sports‘ sagt der Weltmeister: „Zuerst sollte es vollzogen werden, es ist nämlich ein schwieriger Transfer. Aber klar, er ist ein großartiger Spieler und ist trotz einiger Verletzungen auf einem unglaublichen Level.“

Neymar will unbedingt von Paris St. Germain ins Camp Nou zurückkehren. Dort ist Griezmann gerade angekommen. Da Barça dafür 120 Millionen Euro an Atlético Madrid überweisen musste, wäre eine Neymar-Verpflichtung wohl nur noch via Tauschgeschäft darstellbar. Ousmane Dembélé und Philippe Coutinho gelten als Kandidaten. Konkurrenz bekommt Barcelona aber von Real Madrid.