Neymars Chancen auf eine Rückkehr zum FC Barcelona stehen offenbar nicht allzu gut. Einem Bericht der ‚Mundo Deportivo‘ zufolge haben die Katalanen weder das nötige Kleingeld für die Ablöse noch können sie das Gehalt des Brasilianers stemmen.

Schon im Sommer war ein Wechsel des Angreifers ins Camp Nou geplatzt. Barça bot Paris St. Germain Spieler zum Tausch an, doch die Franzosen forderten eine lukrative Ablöse. Bis 2022 ist Neymar noch an PSG gebunden. Eine Verlängerung der Zusammenarbeit lehnt der 27-Jährige ab.