Der FC Barcelona hat wieder einmal ein verheißungsvolles Talent in Brasilien aufgespürt. Wie die ‚Mundo Deportivo‘ berichtet, finden die Katalanen großen Gefallen am 19-jährigen Léo Santos von Corinthians Sao Paulo. Der Innenverteidiger gehört trotz seines Alters schon zum Stammpersonal bei seinem Klub.

Es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis Santos den Sprung nach Europa wagt. Neben Barça ist auch Real Madrid auf den brasilianischen U20-Nationalspieler aufmerksam geworden. In Barcelona könnte Santos den Kaderplatz von Thomas Vermaelen einnehmen. Der Vertrag des Belgiers läuft zum Saisonende aus.