Obwohl Lionel Messi noch bis 2021 beim FC Barcelona unter Vertrag steht, denkt er bereits über die Zeit nach seiner Profikarriere nach. „Ohne die Routine sowie die ständigen Spiele und Trainingseinheiten wird es sicher sehr schwierig“, erklärt der Superstar gegenüber der ‚as‘, „momentan weiß ich aber noch nicht, was ich dann machen und wo ich leben werde. Vielleicht bleibe ich in Barcelona oder gehe zurück nach Rosario. Ich würde gerne alles machen, was ich bislang noch nicht tun konnte.

Messi verließ bereits mit elf Jahren seine argentinische Heimatstadt Rosario und wechselte in die Barça-Talentakademie La Masia. 2004 startete er bei den Katalanen seine beispiellose Profikarriere. Aktuell steht der 30-Jährige bei 626 Pflichtspieleinsätzen, in denen er an 787 Toren direkt beteiligt war.