Bei der Vertragsverlängerung mit Stammspieler Jordi Alba lässt sich der FC Barcelona offenbar Zeit. „Ich weiß nichts von einer Verlängerung“, lässt der Linksverteidiger gegenüber Medienvertretern wissen, „der Klub entscheidet, ob ein Spieler eine Verlängerung verdient oder nicht. Ich bleibe ruhig.

Seit seinem Wechsel vom FC Valencia nach Katalonien ist Alba hinten links in der Barça-Abwehr fast durchweg gesetzt. Dies hat auch in der laufenden Saison Bestand. Mit sechs Torbeteiligungen (ein Tor, fünf Vorlagen) in zwölf Pflichstpielen hat der quirlige Außenverteidiger schon beachtliches Offensiv-Potenzial nachgewiesen.