Rechtsverteidiger Douglas wird den FC Barcelona aller Voraussicht nach in den kommenden Tagen verlassen. Der ‚Mundo Deportivo‘ zufolge wechselt der 26-Jährige auf Leihbasis zum Ligakonkurrenten Sporting Gijón. Douglas’ Vertrag bei den Blaugrana läuft noch bis 2019.

Die Katalanen hatten den ehemaligen brasilianischen Junioren-Nationalspieler vor zwei Jahren für vier Millionen vom FC São Paulo geholt. Eine echte Alternative war Douglas seitdem nie. Lediglich dreimal durfte er in der Liga für Barça auflaufen.