Der FC Barcelona beschäftigt sich intensiv mit Leon Goretzka. Am vergangenen Freitag war nach Informationen der ‚Mundo Deportivo‘ erneut ein Späher der Blaugrana auf Schalke, um den Nationalspieler aus nächster Nähe zu begutachten.

Scout Pep Boada sah beim 2:0 des FC Schalke 04 gegen Mainz 05 einen gut aufgelegten Goretzka. Der Mittelfeldspieler erzielte per Lupfer den Führungstreffer. Sein Vertrag bei Königslbau läuft zum Saisonende aus. Auch der FC Bayern hat seine Fühler längst ausgestreckt.