Der FC Barcelona macht sich offenbar nur noch wenig Hoffnung auf die Verpflichtung von Paul Pogba in diesem Sommer. Der in beratender Funktion für die Katalanen tätige Ariedo Braida sagt gegenüber ‚Radio Sportiva‘: „Er ist ein großartiger Spieler. Aber ich glaube nicht, dass wir uns um ihn bemühen werden.“

Bei Mittelfeldspieler Rafinha stehen die Zeichen derweil auf Verbleib in Barcelona. Inter Mailand hatte die Kaufoption beim Brasilianer verstreichen lassen. Braida zu dieser Personalie: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass Rafinha in Barcelona bleiben wird.“