Der FC Barcelona und Manchester United kommen sich im Kampf um ein spanisches Talent ins Gehege. Wie der ‚Telegraph‘ berichtet, bekunden beide Klubs Interesse an dem 19-jährigen Iván Morante aus der zweiten Mannschaft des FC Villarreal.

Morante ist im zentralen Mittelfeld beheimatet und aktueller U20-Nationalspieler. Zu einem Profi-Einsatz langte es für den talentierten Linksfuß allerdings noch nicht. Er wäre somit für Barça und United gleichermaßen eine perspektivische Verpflichtung. Vertraglich ist der Youngster nur noch bis zum Saisonende an Villarreal gebunden.