Es war ein toller Abend für alle, die es mit dem FC Barcelona halten. Vor Anpfiff des La Liga-Spiels gegen RCD Mallorca bekam Lionel Messi seinen jüngst gewonnenen sechsten Ballon d’Or von seinen Kindern überreicht. Dann zeigte der Superstar mit einem Dreierpack nochmal allen, warum er von vielen schon jetzt als bester Fußballer aller Zeiten gesehen wird.

Für das aber wohl größte Highlight des rauschenden katalanischen Fußball-Abends sorgte Sturmkollege Luis Suárez mit einem fantastischen Hackentor. Mit dem 5:2 gegen die Mallorciner bleibt Barça mit 34 Zählern an der Tabellenspitze, punktgleich mit Erzrivale Real Madrid, das in Unterzahl 2:0 gegen Espanyol Barcelona gewann.