Der FC Barcelona wird sich zur kommenden Saison die Dienste von Josep Calavera sichern. „Josep wird sich dem FC Barcelona anschließen. Alle Modalitäten sind geklärt“ zitiert der spanische Radiosender ‚Ser Tarragona-Ràdio Reus‘ Präsident Josep Maria Andreu von Calaveras Stammverein Gimnàstic de Tarragona.

Der 17-Jährige ist noch bis zum Sommer an den Drittligisten Pobla de Mafumet CF ausgeliehen und wird daraufhin bis auf weiteres die zweite Mannschaft des FC Barcelona verstärken. Der defensive Mittelfeldspieler besticht vor allem durch eine resolute Zweikampfführung und eine gute Spieleröffnung. Aufgrund dieser Attribute sowie seiner Spielweise wird das Jungtalent in Spanien mit Sergio Busquets verglichen.