Der SC Freiburg schaut sich auf der Suche nach einem potenziellen Nachfolger für Oliver Baumann bei der direkten Konkurrenz um. Laut einem Bericht des ‚kicker‘ soll neben Roman Bürki von Grasshopper Zürich auch Sebastian Mielitz von Werder Bremen ein Thema im Breisgau sein. Der Vertrag des 24-Jährigen endet nach der Saison, er wäre ablösefrei.

Um Baumann häuften sich in den vergangenen Tagen die Gerüchte. Den bereits feststehenden Wechsel zur TSG Hoffenheim dementierten allerdings sämtliche Beteiligten glaubhaft. „Ich würde Oliver Baumann keinen Wechsel nach Hoffenheim empfehlen“, ließ SC-Trainer Christian Streich zuletzt wissen, „das Geld regiert, das ist halt so. Es sind eben übergeordnete Kräfte am Werk, die man nicht aushebeln kann. Es wirken immer mehr Großkonzerne und Millionäre mit.“ Für festgeschriebene acht Millionen Euro Ablöse darf Baumann den Sportclub trotz Vertrags bis 2018 im Sommer verlassen.



Verwandte Themen:

- Freiburg: Baumann-Ersatz aus der Schweiz? - 27.04.2014