Außenbahnspieler Karim Bellarabi hätte vor Wochen beinahe den Verein gewechselt. Nach Informationen der ‚Sport Bild‘ fragte Aufsteiger Greuther Fürth konkret wegen eines Leihgeschäfts an, letztlich habe Rudi Völler aber sein Veto eingelegt.

Bellarabi zahlt das Vertrauen inzwischen zurück. Der 22-jährige Deutsch-Marokkaner absolviert ein starke Vorbereitung. Am gestrigen Dienstag feierte er sein Debüt in der deutschen U21-Nationalmannschaft, die Argentinien mit 6:1 besiegte.



Verwandte Themen

- Bayer: Rolfes vertagt Vertragsverhandlungen - 14.08.2012