Bayer Leverkusen will bis zum Ende der laufenden Transferperiode noch einen neuen Mittelstürmer verpflichten. „Es muss wirtschaftlich und sportlich Sinn ergeben. Klar ist: Wir werden noch was machen“, zitiert die ‚Bild‘ Sportdirektor Rudi Völler.

Hinter Kevin Volland, der eigentlich auch kein echter Neuner ist, hofft Joel Pohjanpalo auf Einsätze. Keine wirkliche Alternative ist momentan Stefan Kießling. Großen Bedarf haben die Leverkusener seit dem Abgang von Chicharito.