Arjen Robben hat sich beim Champions League-Spiel gegen den RSC Anderlecht (2:1) nicht allzu schwer verletzt. Wie der FC Bayern mitteilt, zog sich der Niederländer bei der Partie in Belgien „einen kleinen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel“ zu.

Nach 48 Minuten musste der 33-Jährige vom Platz. Das kommende Bundesliga-Match gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 18:30 Uhr) wird Robben verpassen. Länger fehlen wird dagegen Thiago, der ebenfalls eine Muskelverletzung im Oberschenkel erlitt.