Fabian Benko wird den FC Bayern München womöglich in Kürze hinter sich lassen. Der österreichische Erstligist LASK Linz, der an der Qualifikation zur Europa League teilnimmt, will den 19-Jährigen laut den ‚Oberösterreichischen Nachrichten‘ verpflichten. Beim Regionalligaderby gegen 1860 München habe Linz den zentralen Mittelfeldspieler zuletzt beobachtet.

Benko bestritt in der abgelaufenen Saison 34 Viertligaspiele (fünf Tore, acht Assists). Für die Münchner Profis lief Eigengewächs Benko erst einmal im August 2016 im DFB-Pokal auf. Sein Vertrag bei den Bayern läuft aus.