Der SV Werder Bremen ist auf der Suche nach einer Verstärkung für die Defensive angeblich in der Türkei fündig geworden. Wie die türkische Zeitung ‚Sabah‘ berichtet, haben die Grün-Weißen ein Angebot für Matej Mitrovic von Besiktas abgegeben.

Der viermalige kroatische Nationalspieler wechselte im vergangenen Winter aus seiner Heimat zum Traditionsverein nach Istanbul. Beim BJK ist man allerdings mit den Leistungen des 23-Jährigen unzufrieden. Der Vertrag des Innenverteidigers ist noch bis 2020 datiert.