Sollte Hannover 96 am morgigen Sonntag den Bundesliga-Aufstieg unter Dach und Fach bringen, darf sich auch der SV Sandhausen freuen. Laut ‚Bild‘ erhält der Zweitligist in diesem Fall einen Nachschlag in Höhe von 200.00 Euro für Florian Hübner.

Der Innenverteidiger war vor der Saison für eine halbe Million vom Hardtwald zu den Niedersachsen gewechselt. Einen Spieltag vor Schluss hat das zweitplatzierte Hannover drei Punkte Vorsprung auf Eintracht Braunschweig sowie das um sechs Treffer bessere Torverhältnis.