Marc Wilmots ist nicht länger Trainer der belgischen Nationalmannschaft. Wie der Fußballverband KBVB offiziell mitteilt, wolle man dem Team einen neuen Impuls verschaffen, nachdem mit dem Ausscheiden im EM-Viertelfinale (1:3 gegen Wales) die Erwartungen nicht erfüllt wurden.

Zeitgleich bedankt sich der Verband bei Wilmots für die vierjährige Zusammenarbeit. Der ehemalige Bundesligaprofi von Schalke 04 führte die ‚Roten Teufel‘ als Coach vom 54. auf den ersten Platz der FIFA-Weltrangliste.