Alberto Botines, Agent von Arsenal-Spieler Héctor Bellerín, hat verraten, dass sein Klient in der Zukunft gerne in der Serie A spielen würde. „Er mag Italien und es gibt bereits Interesse von einem italienischen Klub, aber ich kann nicht verraten, wer es ist“, erzählt der Berater gegenüber ‚Sky Sports‘.

Einen kurzfristigen Wechsel des Rechtsverteidigers schätzt Botines jedoch als unwahrscheinlich ein: „Er hat einen langfristigen Vertrag und es wird nicht einfach sein, ihn bei Arsenal herauszuholen. Er ist der dritte Kapitän.“ Bellerín spielt seit seinem 16. Lebensjahr für die Gunners, zu denen er 2011 aus der Barça-Jugend gewechselt war. 186 Pflichtspiele hat der mittlerweile 24-jährige Spanier für Arsenal inzwischen absolviert. Sein Vertrag läuft noch bis 2023.