Benfica Lissabon bastelt eifrig an der Verpflichtung von Raúl de Tomás. Die Verhandlungen mit Real Madrid könnten nach Informationen das ‚as‘ schon bald abgeschlossen werden. Benfica bietet demnach mittlerweile 20 Millionen Euro für den Stürmer, die Königlichen haben ihre Forderung im Gegenzug von 35 Millionen auf 25 Millionen gesenkt.

De Tomás war in der abgelaufenen Saison von Real an Rayo Vallecano verliehen. Für den Absteiger erzielte der 24-Jährige 14 Tore in 33 Ligaspielen. Sein Vertrag in Madrid ist noch bis 2023 datiert. De Tomás kommt aus der Real-Jugend, lief aber nur einmal für die Profimannschaft des spanischen Rekordmeisters auf. Zwischenzeitlich zeigte auch Eintracht Frankfurt Interesse.