João Félix findet die spanische La Liga attraktiver als die Premier League. In einem Interview mit der ‚Marca‘ bestätigt der heiß umworbene Spieler von Benfica Lissabon, dass ihm die spanische Spielweise eher liegt. „Ich favorisiere die spanische Liga. Real oder Barca? Ich mache mir da keinen Kopf. Beide Teams gehören zu den Besten“, so Félix.

Doch aktuell beschäftigt sich der Portugiese nicht mit einem Wechsel: „Ich fühle mich bei Benfica wohl. Doch mein Traum ist es, eines Tages bei einem großem Klub um die großen Titel zu spielen.“ Félix ist mit einer Mega-Ausstiegsklausel von 120 Millionen Euro bestückt. Nahezu jeder Top-Klub wurde mit dem Offensivspieler bereits in Verbindung gebracht.