Mit Jota steht das nächste Juwel von Benfica Lissabon im Fokus der Topvereine. Der ‚as‘ zufolge zeigt Real Madrid großes Interesse an einer Verpflichtung des 19-Jährigen. Die Madrilenen blitzten zuletzt aber mit einer 18-Millionen-Offerte bei den Portugiesen ab.

Jota ist noch bis 2022 an seinen Verein gebunden, könnte aber für festgeschriebene 30 Millionen Euro wechseln. Die Águias ihrerseits würden mit ihrem Linksaußen gerne verlängern, um so auch die Ausstiegsklausel in die Höhe zu treiben. Jota soll aber abgelehnt haben und forciert einen Wechsel nach Europa.