Auf der Suche nach Verstärkungen für die Abwehrzentrale schweift der Blick von Benfica Lissabon auch in die Bundesliga. Nach Informationen von ‚A Bola‘ denkt der portugiesische Rekordmeister über eine Verpflichtung von Marc Oliver Kempf im Winter nach. Mehrfach habe Benfica den Innenverteidiger des SC Freiburg bereits scouten lassen.

Kempfs Vertrag im Breisgau endet Stand jetzt nach dieser Saison. 2014 war der 22-jährige Linksfuß von Eintracht Frankfurt nach Freiburg gewechselt. In Christian Streichs Abwehrkette ist Kempf eine feste Größe. Mit der U21-Auswahl feierte er im Sommer zudem den Gewinn der Europameisterschaft. Alle fünf Partien bestritt Kempf beim Turnier in Polen über die volle Distanz.