Dennis Bergkamp steht vor einem Comeback an der Seitenlinie. Der niederländischen Zeitung ‚Telegraaf‘ zufolge wird der 49-Jährige das Reserveteam des FC Almere City übernehmen. Beim niederländischen Drittligisten würde Bergkamp seinen Sohn Mitchel, der dort als Spieler aktiv ist, antreffen.

Bergkamp war zuletzt 2017 im Coaching tätig, als er mehr als ein Jahr lang als Stürmertrainer bei Ajax Amsterdam arbeitete. Mit der Verpflichtung zieht Almere eine prominente Personalie an Land. Bergkamp hatte von 1995 bis 2006 für den FC Arsenal gestürmt und besitzt dort Ikonen-Status.