Die starke Saison von Valon Berisha hat nun auch Klubs aus der Premier League aufmerksam gemacht. Wie die albanische ‚Rajonipress‘ über den Kosovaren in Diensten von Red Bull Salzburg berichtet, stehen Newcastle United und Leicester City auf der Interessenten-Liste.

Newcastle soll Berisha seit 18 Monaten scouten und könnte im Sommer beim Linksaußen ernst machen. In Leicester wiederum wird Berisha als Nachfolger von Riyad Mahrez gehandelt. Als Ablösesumme sind bis zu 15 Millionen Euro im Gespräch. Ein weiterer Kandidat auf eine Verpflichtung ist zudem der FC Villarreal, dem schon vor einigen Tagen Interesse nachgesagt wurde.