Der italienische Coach Claudio Ranieri wird den FC Nantes im Sommer verlassen. Wie der Klub vermeldet, trennen sich die beiden Parteien ein Jahr vor Vertragsende. Nantes-Präsident Waldemar Kita erklärt: „Verein und Trainer haben beschlossen, sich im gegenseitigen Einvernehmen zu trennen. Wir danken Claudio Ranieri und seinen Mitarbeitern für die Arbeit dieser Saison und wünschen ihnen viel Erfolg bei ihren zukünftigen Projekten.

Der 66-Jährige hatte den FC Nantes im Sommer 2017 übernommen. Die Erwartungen an ihn konnte Ranieri allerdings nicht erfüllen. Nantes belegt kurz vor Saisonende den zehnten Rang.