Batuhan Altintas wird vorerst wieder in seiner türkischen Heimat auf Torejagd gehen. Wie der Hamburger SV offiziell mitteilt, wird der Angreifer für eine Saison zu Yeni Malatyaspor nach Ostanatolien verliehen.

Zuvor wurde der 2018 auslaufende Kontrakt des 21-Jährigen an der Elbe um ein Jahr verlängert. Altintas kam 2015 für 400.000 Euro von Bursaspor zu den Hanseaten. Vergangene Spielzeit war er bereits an Kasimpasa in die türkische Süper Lig verliehen.