Markus Weinzierl muss auf unbestimmte Zeit auf Abdul Rahman Baba verzichten. Wie der FC Schalke 04 offiziell bestätigt, hat sich der Linksverteidiger eine Meniskusquetschung zugezogen. Die Leihgabe des FC Chelsea ist derzeit auf dem Weg nach Gelsenkirchen, wo weitere Untersuchungen folgen sollen.

Zurückgreifen kann der Schalke-Coach beim ersten Bundesligaspiel des Jahres gegen den FC Ingolstadt (Samstag, 15:30 Uhr) hingegen auf das Abwehrtrio Benedikt Höwedes, Matija Nastasic und Holger Badstuber. Die drei Verteidiger gehörten zu den 21 Feldspielern, die am heutigen Mittwoch das Teamtraining in vollem Umfang und auch bei hoher Belastung absolvierten.