Uffe Bech hat seine Chance bei Bröndby Kopenhagen nicht genutzt. Wie sowohl die Dänen als auch Hannover 96 verkünden, kehrt der 25-Jährige zum neuen Jahr zu den Niedersachsen zurück. Die Kopenhagener haben die Kaufoption auf den Offensivspieler nicht gezogen.

Bech war am vergangenen Deadline Day für ein halbes Jahr in seine Heimat verliehen worden. Dort kam er in sieben Erstligapartien zum Einsatz und konnte ein Tor und eine Vorlage für sich verzeichnen. Oftmals kam Bech aber nur von der Bank.