Fenerbahce streckt die Fühler nach Orel Mangala vom VfB Stuttgart aus. Dessen Berater Mehmet Eser bestätigt der ‚Bild‘: „Fenerbahce ist an Orel interessiert.“ Allerdings betont der Agent im selben Atemzug: „Er hat in Stuttgart aber einen Vertrag bis 2023. Den gilt es zu respektieren. Alles andere liegt beim VfB.“

Fener will Managala laut ‚Bild‘ nur ausleihen. Der VfB wäre allenfalls zu einem Verkauf bereit. Der Belgier war kürzlich zu den Schwaben zurückgekehrt, nachdem er die Vorsaison auf Leihbasis beim Hamburger SV verbracht hatte. Dort etablierte sich der 21-Jährige als einer der besten Sechser der zweiten Liga – in der ja auch der VfB gelandet ist.