Borussia Mönchengladbach will Kwame Yeboah Spielpraxis verschaffen. Der Bundesligist verleiht den 23-jährigen Offensivspieler an Drittliga-Tabellenführer SC Paderborn.

Kwame war in unserem Profikader, ist bisher aber nur in unserer Regionalligamannschaft zum Einsatz gekommen. Wir wollen ihm ermöglichen, dass er auf höherem Niveau Spielpraxis bekommt und erhoffen uns dies von der Leihe nach Paderborn“, erläutert Sportchef Max Eberl den Schritt. Im Januar 2014 war Yeboah von Brisbane Roar zur Borussia gewechselt, stand aber bislang noch in keinem Pflichtspiel für die Profis auf dem Platz.