Mike-Steven Bähre und Niklas Teichgräber werden Hannover 96 auf Leihbasis bis Sommer verlassen. Wie die Niedersachsen offiziell mitteilen, wird der 20-jährige Bähre an Drittligist Hallescher FC verliehen werden. „Mike ist mit dem Wunsch in der 3. Liga Spielpraxis sammeln zu wollen, auf uns zugekommen. Wir erwarten von dem Deal einen deutlichen Mehrwert für Hannover 96, da Mike mit Wettkampfpraxis in der 3. Liga ausgestattet im Sommer zu uns zurückkehren wird“, glaubt Manager Martin Bader an die Sinnhaftigkeit des Transfers.

Der junge Linksaußen ist froh über die Möglichkeit, Spielpraxis bei einem anderen Verein sammeln zu können sieht es genauso: „Mir ist bekannt, dass Hannover mich nicht abgeben wollte. Deshalb bin ich umso dankbarer, dass sie mir die Möglichkeit geben, mich in der 3. Liga beweisen zu können. Ich freue mich aber auch, im Sommer wieder zu 96 zurückkehren zu können.“ Der 19-jährige Linksverteidiger
Teichgräber, der in der Reserve der ‚96er‘ aktiv ist, versucht sich bei Regionalligist VfV Borussia 06 Hildesheim.