Sebastian Kehl wird Leiter der Lizenzspielerabteilung bei Borussia Dortmund. Wie der BVB mitteilt, übernimmt der langjährige Kapitän zur kommenden Saison den neugeschaffenen Posten. Dort soll er Sportdirektor Michael Zorc zur Seite stehen und einen engen Draht zum Profiteam pflegen. Seine Tätigkeit als ‚ZDF‘-Experte legt der 38-Jährige mit sofortiger Wirkung nieder.

Hans-Joachim Watzke freut sich: „Mit der Verpflichtung von Sebastian haben wir unsere neue sportliche Führung unter der Leitung von Michael Zorc komplettiert. Ich freue mich sehr auf den Austausch mit Sebastian und bin mir absolut sicher, dass er für unsere zukünftige Arbeit ein echter Gewinn ist. Für Borussia Dortmunds weitere sportliche Entwicklung ist seine neue Tätigkeit von enorm großer Bedeutung.“