Champions League-Debütant RB Leipzig muss sich keine Sorgen machen, dass ein möglicher Interessent eine Ausstiegsklausel für Timo Werner zieht – denn es gibt keine. „Timo Werner hat noch Vertrag bis 2020, und keine Ausstiegsklausel und fühlt sich pudelwohl bei uns“, sagt Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff bei ‚Sky‘.

Die Sachsen würden das Arbeitspapier gerne vorzeitig ausweiten. „Das ist sicher eine Priorität. Es ist aber auch nicht so, dass wir uns da jetzt auch treiben lassen“, so der 42-Jährige. Jüngst kamen Gerüchte auf, Real Madrid befasse sich mit dem Torjäger des Bundesligisten.