Jérôme Boateng hat zu den jüngsten Aussagen von Karl-Heinz Rummenigge Stellung bezogen. „Wir sind hier bei der Nationalmannschaft und eine WM steht an. Das ist das Thema für mich. Das andere ist überhaupt kein Thema für mich. Ich weiß auch nicht, wozu diese Aussagen getätigt worden sind“, erklärte der Verteidiger des FC Bayern auf einer Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft.

Rummenigge hatte am gestrigen Mittwoch verkündet, dass man Boateng im Falle eines Wechselwunsches keine Steine in den Weg legen werde. „Wenn ein Verein kommt und er kundtut, dass er zu diesem Verein wechseln möchte, werden wir uns damit befassen“, sagte der Bayern-Chef. Laut ‚kicker‘ favorisiert Boateng ein Engagement in Spanien.