An den Gerüchten um Tonny Vilhena von Feyenoord Rotterdam und Bayer Leverkusen ist offenbar nichts dran. „Von einem Interesse an Vilhena weiß ich nichts“, erklärt Trainer Peter Bosz gegenüber ‚Fox Sports‘. Der niederländische Nationalspieler war kürzlich mit der Werkself in Verbindung gebracht worden.

Bei Bayer plant man aber ohne Wintertransfers. Offenbar traut die Klubführung Bosz zu, den zweifellos talentierten Kader auch ohne externe Verstärkungen in die Erfolgsspur zurückzuführen. Das erste Spiel unter dem neuen Trainer verlor Leverkusen jedoch mit 0:1 gegen Borussia Mönchengladbach.