Wie es mit Ousmane Dembélé bei Borussia Dortmund weitergeht, wird sich schon in Kürze klären. Trainer Peter Bosz kündigt gegenüber ‚Sky‘ an: „Wir werden uns heute Abend zusammensetzen und morgen eine Entscheidung bekanntgeben.“ Für das heutige Pokalspiel der Schwarz-Gelben beim 1. FC Rielasingen-Arlen ist der Franzose bekanntermaßen suspendiert.

Dembélé fehlte am vergangenen Donnerstag unentschuldigt beim Training. Der 20-Jährige hat eindeutig zu verstehen gegeben, dass er zum FC Barcelona wechseln will und vermeidet seitdem jeden Kontakt zu den BVB-Bossen. Ein erstes Angebot der Katalanen lehnte die Borussia direkt ab. Es soll unter 100 Millionen Euro gelegen haben.