Peter Bosz hat die jüngsten Verfehlungen von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang zu den Akten gelegt. Gegenüber Medienvertretern erklärte der Trainer von Borussia Dortmund: „Wir haben darüber gesprochen. Für mich ist das geklärt. Punkt.“

Vor dem Bundesligaspiel beim VfB Stuttgart am vergangenen Freitag (1:2) hatte der Coach seinen Star aus dem Kader gestrichen. Der Grund dafür war offenbar, dass Aubameyang zum wiederholten Male zu spät zum Training erschien.