Der FC Arsenal hat ein Auge auf den 17-jährigen Gabriel Martinelli vom brasilianischen Ituano FC geworfen. Laut ‚Goal.com‘ arbeiten die Gunners bereits an einem Angebot über fünf Millionen Euro für den Brasilianer. Mit Corinthians São Paulo, Cruzeiro Belo Horizonte, Flamengo Rio de Janeiro, Palmeiras São Paulo und dem FC Santos hat der Londoner Klub allerdings auch namhafte Konkurrenz aus Brasilien.

Dem Vernehmen nach spekuliert Ituano FC allerdings auf eine Ablöse in Höhe von rund zehn Millionen Euro. In der Vergangenheit absolvierte der torgefährliche Jüngling bereits Probetrainings beim FC Barcelona und Manchester United und ist spätestens seitdem auch in den Notizbüchern zahlreicher europäischer Scouts gelistet. So sollen auch der FC Watford, Leeds United und der FC Middlesbrough an dem Youngster interessiert sein. Um eine Arbeitserlaubnis in England zu bekommen, hat Martinelli bereits einen italienischen Pass beantragt