Eintracht Braunschweig setzt offenbar große Stücke auf Onel Hernandez. Nach Informationen des ‚kicker‘ zeigten die Wolverhampton Wanderers ebenso wie Huddersfield Town intensives Interesse daran, den 25-jährigen Deutsch-Kubaner nach England zu locken.

Der BTSV habe beiden Interessenten aber eine klare Absage erteilt. Hernandez war vergangenen Sommer von der zweite Mannschaft des VfL Wolfsburg an die Hamburger Straße gewechselt, wo er sich schnell zum Leistungsträger entwickelte. In dieser Saison läuft es noch nicht so rund. Sein Kontrakt bei der Eintracht ist noch bis 2020 datiert.