Über gute Leistungen möchte sich Mirko Boland bei Eintracht Braunschweig für einen neuen Vertrag empfehlen. Der 29-jährige Mittelfeldspieler kämpft laut ‚kicker‘ um ein neues Arbeitspapier. Formsache sei die Verlängerung nicht.

Bolands aktueller Kontrakt läuft am Saisonende aus. Nach Formtief zu Beginn der Rückrunde hat sich der gebürtige Weseler inzwischen wieder ins Team gespielt und überzeugt mit guten Leistungen, traf zuletzt zweimal in vier Einsätzen. Seit Januar 2009 trägt er bereits das Trikot der Löwen. Geht es nach ihm, bleibt das auch so.