Premier League-Aufstieger FC Fulham will für die kommende Saison weiter aufrüsten. Nachdem die Cottagers mit Jean-Michael Seri (OGC Nizza) bereits einen namhaften Neuzugang vermelden konnten, bringt nun ‚Sky Sports‘ Kevin Mbabu von Newcastle United bei den Londonern ins Gespräch. Demnach könnte es zu einem Wettbieten mit dem FC Basel kommen.

Der Schweizer mit kongolesischen Wurzeln war vergangene Saison in die Heimat zu den Young Boys ausgeliehen. Bei den Bernern etablierte er sich umgehend als Stammspieler und gewann die Schweizer Meisterschaft. Mbabus Leistungen trieben seinen Markwert auf kolportierte elf Millionen Euro in die Höhe. Auch beim VfB Stuttgart wurde er bereits gehandelt.