Nicolas Fauvergue spielt zur Zeit auf Leihbasis bei Racing Straßburg und kann dort durch starke Leistung auf sich aufmerksam machen. Der 25-jährige Stürmer, der beim OSC Lille noch bis 2012 unter Vertrag steht, hat in der bisherigen Saison zwölf Treffer erzielt. Der Franzose wird von Vereinen aus der Ligue 1 und der Bundesliga gejagt.

Wie „sport365“ berichtet, sind neben AJ Auxerre, Stade Caen und FC Sochaux auch der 1. FC Köln, Hertha BSC Berlin, FSV Mainz 05, SC Freiburg und Bayer Leverkusen dem ehemaligen U 21-Nationalspieler auf der Spur. Die deutschen Clubs sollen am 35. Spieltag Vertreter nach Straßburg geschickt haben, um den Torjäger beobachten zu lassen.