Borussia Dortmund bangt um Manuel Akanji. Wie die Schwarz-Gelben mitteilen, hat sich der Innenverteidiger beim gestrigen Länderspiel der Schweiz gegen Irland (1:1) am linken Sprunggelenkt verletzt.

Akanji wird die Länderspielreise vorzeitig abbrechen und zu weiteren Untersuchungen nach Dortmund zurückkehren. In der laufenden Pflichtspielsaison des BVB hat der 24-Jährige noch keine Einsatzminute verpasst.