Marco Reus’ Vertrag bei Borussia Dortmund enthält offenbar eine Ausstiegsklausel. Laut der ‚Bild‘ kann Reus den amtierenden Meister frühestens 2015 für festgeschriebene 35 Millionen Euro verlassen. Sein Kontrakt bei den Westfalen läuft bis 2017.

Der Nationalspieler wechselt erst im kommenden Sommer in den Signal-Iduna-Park. Dortmund überweist dafür 17,5 Millionen Euro an Borussia Mönchengladbach.



Verwandte Themen:

- Reus-Ersatz: M’gladbach nimmt Tadić ins Visier - 11.01.2012

- M’gladbach: Favre soll vorzeitig verlängern - 11.01.2012