Leonardo Balerdi ist gerade bei Borussia Dortmund angekommen und nun schon wieder weg. Wie der BVB offiziell mitteilt, erhält der Innenverteidiger die Freigabe für die Südamerika-Meisterschaft der U20-Junioren. Balerdi wird folglich die kommenden Wochen in Chile weilen und nicht an der Strobelallee.

Der Bundesliga-Tabellenführer hatte vorgestern die Verpflichtung des 19-Jährigen bekanntgegeben. Balerdi kommt von den Boca Juniors nach Deutschland und kostet den BVB eine Ablöse in Höhe von rund 16 Millionen Euro.