Borussia Dortmund behält die Entwicklung von Atalanta Bergamos Andrea Conti offenbar weiterhin im Blick. Laut ‚tuttomercatoweb.com‘ scoutet der BVB den Rechtsverteidiger bei der morgigen Partie beim FC Empoli.

Neben Dortmund sollen auch Juventus Turin, der FC Chelsea und der FC Bayern ein Auge auf Conti geworfen haben. Der 23-Jährige steht beim Serie A-Fünften allerdings noch bis 2021 unter Vertrag.