Shinji Kagawa ist auf dem besten Weg zu alter Stärke. Beim Testspiel der Profis von Borussia Dortmund gegen die eigene U23 traf der japanische Neuzugang von Manchester United laut ‚Bild‘ bereits nach 13 Minuten. Am Ende gewann die erste Mannschaft, bei der auch Ilkay Gündogan spielte, mit 3:1.

Trainer Jürgen Klopp machte den Fans der Borussia schon vor dem Testspiel Hoffnung, dass Kagawa eine sofortige Verstärkung für die BVB-Offensive sein wird: „Es sieht tatsächlich gut aus. Fußballerisch ist alles da, und er ist nach wie vor der gleiche Junge. Alles ist gut.“ Sein erstes Pflichtspiel im schwarz-gelben Trikot könnte der 25-Jährige am kommenden Samstag im Heimspiel gegen den SC Freiburg (15:30 Uhr) machen.